Liebe Tierfreunde,

gerade habe ich auf openPetition eine Petition an den Bundestag unterschrieben, die ich Euch bitte, auch zu unterzeichnen.

www.openpetition.de/petition/o…

Denn es werden immer mehr Tierquälereien, u.a. auch im Übermaß gegen Stadttauben bekannt und das ist wirklich nicht mehr hinzunehmen! Es ist ein Verbrechen, was man den armen Mitkreaturen – auch in der Fleischindustrie – antut – nichts anderes! Ein lebendes Wesen aus Langweile zu traktieren und zu Tode zu bringen mit den unmöglichsten Werkzeugen, dass kann und darf nicht länger geduldet werden.

Viel zu oft werden eingeleitete Ermittlungs- bzw. Strafverfahren zu solchen Delikten einfach eingestellt. Ich frage mich, wie verroht muss unsere Gesellschaft sein, dass sie solche schweren Vergehen nicht nachhaltig ahndet.
Es ist doch hinlänglich bekannt, dass Menschen, die im Kindes- und Jugendalter solche Untaten begehen, im Erwachsenenalter auch vor Menschen nicht halt machen! Eine solche Tat setzt eine psychische Verfasstheit voraus, die jegliches Mitgefühl für andere Wesen vermissen lässt!

Warum wird hier nicht schon in den Schulen gegengesteuert?
Das wäre im Hinblick auf unser aller Zukunft dringend geboten! Oder wollen wir uns von kommenden Generationen diese Untaten gegen unsere Mitgeschöpfe vorwerfen lassen? Dann können wir nicht mehr sagen: „Wir haben ja von nichts gewusst“ denn jeden Tag kommen neue Skandale ans Licht!

Mit tierfreundlichen Grüßen,

Sylvia Müller

P.S. Meldung von Vorgestern:

Aus unserer Taubenpolitik:Entsetzt und fassungslosSamstagnacht erreichten uns grausame Bilder. Unbekannte…

Gepostet von Gandolfs Taubenfreunde Hamburg am Sonntag, 7. Juni 2020

Taube mit Stein erschlagen. Für diese Tat mussten mindestens zwei Personen beteiligt sein. Eine zum Halten der Jungtaube und eine, um den sehr schweren Stein auf den Kopf des Tieres fallen zu lassen. Vielleicht hat man ihr auch Futter angeboten, um ihr das hier anzutun!

—–

Gesendet: Dienstag, 09. Juni 2020 um 19:25 Uhr
Von: “Sylvia Müller” antar@gmx.de
Betreff: Bitte unterzeichnet diese dringend notwendige Petition gegen Tierquälerei!

———-

Übersandt von:
Martina Patterson (09.06.2020; 22:11 Uhr)
pattersonmatpatt@gmx.net

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 10.06.2020
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein