«Beste Anlage der Schweiz»: Knies Seelöwen sollen ins Connyland – findet Tierschützer

0
10

Samuel Schumacher

Der Kinderzoo Rapperswil schließt seine Seelöwen-Anlage. Was mit den Tieren geschieht, ist noch offen. Tierschützer Samuel Furrer hat eine Idee.

Ende Jahr springen Chippy, Lupe, Pauline und Che zum allerletzten Mal vor den Augen der Zuschauer in Knies Kinderzoo aus dem Pool und zeigen ihre eingeübten Pirouetten. Das hat der Rapperswiler Tierpark auf seiner Homepage bekannt gegeben. Wieso sich der Kinderzoo nach gut zwanzig Jahren von seinen vier letzten Patagonischen Seelöwen trennt, wollten die Verantwortlichen auf Anfrage nicht mitteilen. …

International-St.Galler Tagblatt – 09.01.2019; 16:53 Uhr
www.tagblatt.ch/schweiz/beste-…

Siehe auch:

Keine Seelöwen mehr – Tierschützer zwingen Kinderzoo in die Knie
www.srf.ch/news/regional/ostsc…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 09.01.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here