Pressemitteilung vom 22.10.2019

Aus der Sitzung des Senats am 22. Oktober 2019:

Das Land Berlin wird nächstes Jahr eine Initiative in den Bundesrat einbringen, mit der die Unzulässigkeit von Versuchen an Menschenaffen klar im Tierschutzrecht verankert werden soll. Das geht aus einem entsprechenden Bericht an das Abgeordnetenhaus hervor, den der Senat heute auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, beschlossen hat. …

Berlin.de (Pressemitteilung) – 22.10.2019
www.berlin.de/rbmskzl/aktuelle…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 22.10.2019
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein