Ärzte gegen Tierversuche e.V. – Presseeinladung vom 19.04.2013

0
226

„Warum Tierversuche sinnlos, grausam und gefährlich sind“ im Rathaus Foyer Erlangen
Ausstellungseröffnung am 22.04.2013

Was ist ein Tierversuch? Schützt das Tierschutzgesetz die Tiere? Warum werden Tierversuche gemacht? Sind Tierversuche der Grund für medizinischen Fortschritt? Geht es auch ohne Tierversuche? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich ab 23. April eine Ausstellung im Rathaus Foyer Erlangen. Sechzehn reich bebilderte Tafeln informieren sachlich fundiert und stichwortartig prägnant über die Problematik der Tierexperimente. Daneben untermauern ausgelegte Informationsschriften die dargestellten Fakten.

Die Ausstellung wurde von der Arbeitsgruppe Erlangen des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche in die Hugenottenstadt geholt. Ziel ist es, Bürgerinnen und Bürger darüber zu informieren, dass im Herzen Erlangens grausame Tierversuche stattfinden. Denn kaum ein Bürger der Stadt ahnt, was hinter den Mauern des zur Universität gehörenden Franz-Penzoldt-Zentrums (FPZ) in der Palmsanlage vor sich geht. Dort leiden und sterben jährlich mindestens 20.000 Tiere für eine fragwürdige Forschung.

Diese sinnlose Quälerei an die Öffentlichkeit zu bringen, ist das Ziel der Erlanger Arbeitsgruppe. Außerdem möchte der Ärzteverein erreichen, dass die für Tierversuche verschwendeten Millionen Steuergelder in die Entwicklung tierversuchsfreier Forschungsmethoden umgewidmet werden.

Zur Eröffnung am Dienstag, den 22. April 2013 sprechen ab 16.15 Uhr Dr. med. vet. Corina Gericke, stellvertretende Vorsitzende von Ärzte gegen Tierversuche und Dr. med. Joachim Wiedmayer, Neurologe und Mitglied der Arbeitsgruppe Erlangen. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Kurz-Info:
Ausstellung „Warum Tierversuche sinnlos, grausam und gefährlich sind“

Ort: Rathaus Foyer, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen
Öffnungszeiten: 23. April – 3. Mai 2013, täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr (Eintritt frei)
Eröffnungsveranstaltung: 22. April 2013, 16.15 Uhr
Organisation: AG Erlangen der Ärzte gegen Tierversuche e.V.

—————————–

Ärzte gegen Tierversuche e.V., Güldenstr. 44a, 38100 Braunschweig, Tel.: 0531-60944791, Fax: 0531-60944792, info@aerzte-gegen-tierversuche…, www.aerzte-gegen-tierversuche….

AG Erlangen der Ärzte gegen Tierversuche e.V., Leipziger Straße 16c, 91058 Erlangen, Tel./Fax: 09131-38625, ag-erlangen@aerzte-gegen-tierv…, www.tierversuche-erlangen.de

Die Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche e.V. besteht seit 1979 und ist ein bundesweiter Zusammenschluss aus mehreren Hundert Ärzten, Tierärzten und Naturwissenschaftlern, die Tierversuche aus ethischen und wissenschaftlichen Gründen ablehnen. Der Verein engagiert sich für eine moderne, humane Medizin und Wissenschaft ohne Tierversuche, die sich am Menschen orientiert und bei der Ursachenforschung und Vorbeugung von Krankheiten sowie der Einsatz tierversuchsfreier Forschungsmethoden im Vordergrund stehen.

———-

Ärzte gegen Tierversuche e.V. (19.04.2013; 10:57 Uhr)
keineantwort@aerzte-gegen-tier…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 19.04.2013
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here