Anhaltende Diskussion: Tierschützer fordern betreutes Taubenhaus in Vegesack

0
12

Von Patricia Brandt

Nahezu täglich kommt Henning Suhrkamp zum Vegesacker Bahnhofsplatz, um Mais, Erbsen und Weizen zu verstreuen. Er füttert die Stadttauben. Die Vögel litten großen Hunger, so der Tierschützer.

Tierheim und SWB haben es im Frühjahr vorgemacht und ein Taubenhotel beim Müllheizkraftwerk nahe der Universität Bremen eröffnet. Mit dem Taubenhotel, in dem Tiere artgerecht versorgt und ihre Nistaktivitäten kontrolliert werden, soll das Taubenproblem auf der Anlage gelöst werden. Das Modell eines betreuten Taubenschlages könnte Schule machen – aktuell wird in Vegesack darüber diskutiert. …

WESER-KURIER – 13.08.2019
www.weser-kurier.de/region/die…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 13.08.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here