• Umstrittenes Ponyreiten beim Cranger Weihnachtszauber
• Veterinäramt genehmigt Angebot mit 15 Ponys und einem Esel
• Tierschützer fordern landesweites Verbot

Die Cranger Weihnachtskirmes sorgt schon vor ihrer Eröffnung am Donnerstag (21.11.2019) für Diskussionen. Grund ist ein sogenanntes Pony-Karussell. Kinder können dort auf Ponys und einem Esel im Kreis reiten.

Tierschützer kritisieren das. Mittlerweile gibt es eine Onlinepetition, mit der das Ponyreiten verhindert werden soll. Die Zahl der Unterstützer wächst im Minutentakt. …

WDR Nachrichten – 20.11.2019; 13:33 Uhr
www1.wdr.de/nachrichten/ruhrge…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 20.11.2019
twitter.com/fellbeisser

Neu für Telegram-Nutzer: Fellbeisser-Channel
HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein