Ärzte aus Hamburg und Berlin behandeln Tiere im BÄRENWALD Müritz

Am 13. Juni (Freitag) fahren Zahnarzt Dr. Marc Loose aus Hamburg und Tierärztin Johanna Painer vom Berliner Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in den BÄRENWALD Müritz. Vor Ort wird Dr. Loose die Bären behandeln, während Johanna Painer die Narkose der Tiere überwacht. Mit im Gepäck haben die beiden Ärzte neben Betäubungsgewehr, extra großen Bohrern und speziellen chirurgischen Instrumenten auch ein mobiles Röntgengerät, ein hochauflösendes Ultraschallgerät und ein mobiles Blutlabor.

Dieses Jahr werden die Bärendamen Clara und Sonja, sowie Balou, der größte Bär im Wald, behandelt. Im September 2013 musste Sonja schon einmal Zähne zeigen: In einer Notfall-Operation entfernte ihr Dr. Loose einen vereiterten Fangzahn. Der Zahn hatte ihr zuvor beim Fressen so große Schmerzen bereitet, dass sie tagelang keine Nahrung zu sich genommen hatte. Der 300 Kilo schwere Balou dagegen wird zum ersten Mal untersucht. Der Zustand seines Gebisses ist noch unbekannt.

Treffpunkt für die Presse:
Freitag, 13. Juni, 9:15 Uhr
BÄRENWALD Müritz, Am Bärenwald 1, 17209 Stuer (vor dem Haupteingang)

Interviews mit Zahnarzt Dr. Loose, Tierärztin Johanna Painer und BÄRENWALD Betriebsleiterin Winnie Rösner sind vor Ort möglich.

Über den BÄRENWALD Müritz:
Der BÄRENWALD Müritz ist ein Tierschutzprojekt von VIER PFOTEN. Das 16 Hektar große Freigehege bietet Bären aus schlechter Haltung seit 2006 ein tiergerechtes Zuhause. Inzwischen leben 20 gerettete Bären im BÄRENWALD. Besucher können die Bären auf einer Wanderung durch den Wald erleben und an einzelnen Stationen mehr über die interessanten Wildtiere erfahren. www.baerenwald-mueritz.de

Über VIER PFOTEN:
VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation setzt sich mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten für den Tierschutz ein. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunde- und -katzen, Labor-, Nutz-, Wild- und Heimtiere sowie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Niederlassungen in Deutschland, Belgien, Bulgarien, Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Rumänien, Schweiz, Südafrika, Ungarn und den USA sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not. Dieses Jahr feiert VIER PFOTEN Deutschland 20-jähriges Bestehen! www.vier-pfoten.de

Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Melitta Töller
Press Officer
phone: +49-40-399 249-66
mobile: +49 160 90559483
fax: +49-40-399 249-99
skype: melittatoeller_vierpfoten
mail: melitta.toeller@vier-pfoten.or…
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg
www.vier-pfoten.de

———-

Presse Vier Pfoten Deutschland (11.06.2014; 10:00 Uhr)
presse-d@vier-pfoten.org

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 11.06.2014
twitter.com/fellbeisser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein