PROVIEH bilanziert tierschutzwidrige Verhältnisse in der landwirtschaftlichen Tierhaltung

Berlin, 01.08.2022: Heute vor 20 Jahren ist der Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz in Kraft getreten. Demnach gilt es, jedes Tier als eigenes Lebewesen zu schützen. Seither ist jedoch keine grundlegende Verbesserung im Tierschutz erkennbar. Insbesondere die landwirtschaftliche Tierhaltung ist heute überwiegend tierschutzwidrig geprägt. PROVIEH fordert den längst überfälligen und weitgehenden Umbau der Tierhaltung im Sinne der Tiere und ihres Schutzes.

(…)

archive.newsletter2go.com/?n2g…

———-

PROVIEH e.V. Pressemitteilung (01.08.2022; 09:09 Uhr)
presse@provieh.de

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan

**********

Zu unserer Startseite gelangen Sie hier:
WWW.FELLBEISSER.NET/NEWS/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 01.08.2022
twitter.com/fellbeisser

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein