Markus Wild, Philosoph an der Universität Basel, kritisiert unseren Umgang mit empfindungsfähigen Tieren. Diese hätten einen Anspruch darauf, nicht getötet zu werden.

Herr Wild, vor kurzem verendeten im Tropenhaus Frutigen rund 20 000 Jungfische. Dies rief keinerlei Entrüstung hervor. Wäre Ähnliches mit Kälbern passiert, wäre die Öffentlichkeit empört gewesen. Haben wir kein Mitleid mit Fischen?

Quelle: www.nzz.ch/aktuell/schweiz/sch… (27.12.2013)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

wp-puzzle.com logo