Helmut F. Kaplan

Jüngst sah ich eine Sendung über Ernest Hemingway. Dieser sei, so wurde gesagt, ein “grandioser Jäger“ gewesen. Was ist ein grandioser Jäger? Vermutlich jemand, der besonders viele Tiere auf besonders grausame Weise mit besonderem Lustgewinn umbringt. Genau genommen ging es aber gar nicht um Ernest Hemingway, sondern um seine Familie: lauter Selbstmörder – und eben Jäger (wenngleich vermutlich weniger “grandiose“).

Ich musste an jemand anderen denken, der auf seinem Gebiet gewiss auch grandios war: an Josef F., den Keller-Sadisten von Amstetten. Den zwanghaften Impuls zum perversen Machtmissbrauch muss man wohl bei beiden, Ernest H. und Josef F., als extrem krank oder extrem böse bezeichnen. Der Unterschied: Josef F. wird verurteilt und eingesperrt werden, Ernest H.s Jägerkollegen sitzen im Parlament und in den Vorstandsetagen.

Copyright: Helmut F. Kaplan

Bücher von Helmut F. Kaplan bei www.Amazon.de.

Liste “Tierrechte jetzt“ de.groups.yahoo.com/group/Tier….

Wer Mitglied werden will, schreibe bitte eine Mail an kaplan@vegetarismus.org mit dem Betreff “Bitte einladen“.

—————

Dr. Helmut F. Kaplan (11.06.2008; 11:30 Uhr)

kaplan@vegetarismus.org

Photo by State Library and Archives of Florida

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

wp-puzzle.com logo