TERMIN: Braunbären beim Zahnarzt // Bulgarien // 3.10.

TERMIN: Braunbären beim Zahnarzt // Bulgarien // 3.10.

0 32

Hamburger Zahnarzt behandelt Jungtiere im TANZBÄRENPARK Belitsa

Zahnarzt Dr. Marc Loose aus Hamburg behandelt im TANZBÄRENPARK Belitsa in Bulgarien die Zähne mehrerer Braunbären. Dafür bringt er seine mobile Praxis mit: Diese enthält neben „gewöhnlichem“ Zahnarztbesteck auch ganz spezielle Instrumente, z.B. extra große Bohrer und für Raubtiergebisse angefertigte chirurgische Instrumente. Dr. Loose behandelt regelmäßig die Zähne der von VIER PFOTEN geretteten Bären, zuletzt im September in Polen (Posen) und im Juni in Deutschland (Müritz).

Am 3. Oktober werden unter anderem die beiden jüngsten Bewohner des TANZBÄRENPARKS, Monty und Bobby, behandelt. Monty ist erst fünf Jahre alt – dennoch leidet er an Karies. Er wurde 2012 von VIER PFOTEN gerettet und in das Bärenschutzzentrum gebracht. Vorher wurde Monty zur Belustigung der Gäste von einem Hotel in einem nur neun Quadratmeter großen Gehege gehalten. Bobby wurde 1997 geboren und kam zu seinem Glück schon sehr jung, im Jahr 2001, in den TANZBÄRENPARK. Doch auch er hat erhebliche Zahnprobleme. Diese rühren vor allem daher, dass er, wie alle Tanzbären, viel zu früh von seiner Mutter getrennt wurde. So konnte er viele in der Muttermilch enthaltene und für die gesunde Zahnentwicklung wichtige Mineralien nur unzureichend aufnehmen.

Am 2. Oktober wird außerdem Bärin Seida von einem bulgarischen Tierarzt (englisch-sprachig) behandelt, der sich auf Augenkrankheiten spezialisiert hat. Die 12-jährige Seida leidet auf ihrem linken Augen an grauem Star und kann kaum noch sehen. Ihr soll eine künstliche Linse eingesetzt werden.
___

Haben Sie Interesse, den Zahnarzttermin redaktionell zu begleiten? Dann melden Sie sich gerne unter 040-399249-66 oder presse-d@vier-pfoten.org zur Terminabsprache!
___

Über den TANZBÄRENPARK Belitsa
Der TANZBÄRENPARK Belitsa in Bulgarien wurde im Jahr 2000 eröffnet und 2004 erweitert. Insgesamt 28 ehemalige Tanzbären hat VIER PFOTEN bereits von ihren Qualen befreit; in Belitsa leben sie ohne schmerzhafte Nasenringe und Ketten. Das Gelände umfasst 120.000 Quadratmeter und ist in sieben Sektoren unterteilt. Die ehemaligen Tanzbären haben hier die Möglichkeit, ihre natürlichen Verhaltensweisen auszuleben – sie können umherstreifen, klettern, graben, sich zurückziehen und in großzügig angelegten Wasserbecken baden. Das angeschlossene Informationszentrum bietet den Besuchern eine Aussichtsplattform über das gesamte Gelände; hier ist auch der medizinische Behandlungsraum für die Bären untergebracht.

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Die international tätige Tierschutzstiftung VIER PFOTEN setzt sich für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen. Mit nachhaltigen Kampagnen fordert VIER PFOTEN artgemäße Lebensbedingungen für Nutz-, Heim- und Wildtiere sowie ein Ende von Tierversuchen. Bären und Großkatzen aus katastrophaler Haltung finden in den VIER PFOTEN Schutzzentren ein tiergerechtes Zuhause. Orang-Utan-Waisen werden in der VIER PFOTEN Waldschule auf ein Leben in Freiheit vorbereitet. Die Streunerhilfe kastriert jährlich tausende Straßenhunde und -katzen in ganz Europa; die Tiernothilfe rettet Tiere in Krisengebieten. VIER PFOTEN wurde 1988 von Helmut Dungler in Wien gegründet. Das deutsche Büro unter der Leitung von Dr. Andrea Berg ist eine von weltweit 11 Niederlassungen und feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen. VIER PFOTEN Deutschland ist Mitglied im Deutschen Spendenrat und im Bundesverband Deutscher Stiftungen. www.vier-pfoten.de

Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Melitta Töller
Press Officer
phone: +49-40-399 249-66
mobile: +49 160 90559483
fax: +49-40-399 249-99
skype: melittatoeller_vierpfoten
mail: melitta.toeller@vier-pfoten.or…
VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg
www.vier-pfoten.de

———-

Melitta Töller (21.08.2014; 09:00 Uhr)
melitta.toeller@vier-pfoten.or…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 21.08.2014
twitter.com/fellbeisser

ÄHNLICHE ARTIKEL

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort


*