Sie leiden für die Textil-Industrie: Die blutige Kaninchen-Hölle in China

Sie leiden für die Textil-Industrie: Die blutige Kaninchen-Hölle in China

0 49

SoKo Tierschutz deckt Qual-Haltungen auf

Von OLIVER GROTHMANN

München – Sie leben bis zu ihrem blutigen Tod eingefercht in engen Metall-Käfigen. Rücksichtslose Händler tragen die Kaninchen brutal an den Ohren zum Schlachtort. Dort wird ihnen ohne Betäubung das Fell abgezogen. Tausenden jeden Tag …

BILD – 15.12.2014; 19:56 Uhr

www.bild.de/regional/muenchen/…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 15.12.2014
twitter.com/fellbeisser

ÄHNLICHE ARTIKEL

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort


*