PRESSESPIEGEL (30.11.2015)

0
26

VgT-Newsletter November 2015 vom 30.11.2015

AKTUELL
Weihnachten naht – bitte verschenken Sie keine Tiere
www.vgt.ch/aktuell.htm

NEWS
Das Bundesgericht schützt Geheimjustiz im Fall Urlich Kesslering – Der Steuerzahler darf über den Stand des Verfahrens gegen den notorischen Tierquäler nichts wissen, nur bezahlen
www.vgt.ch/news/151116-kesselr…

Der VgT informiert auf der Straße – Standaktionen sind immer wieder ein besonderes Erlebnis
www.vgt.ch/news/151126-standak…

Vegane Festtagsmenues – Wer sich und seine Gäste an Weihnachten tierleidfrei verwöhnen möchte, muss auf nichts verzichten
www.vgt.ch/news/151126-weihnac…

(…)

Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter unter:
www.fellbeisser.net/news/vgt-n…

———-

VgT-Newsletter (30.11.2015; 18:04 Uhr)
vgt-newsletter@outlook.com

**********

Jäger erschießen mehr als 50 Schwäne

Reik Anton

Auf dem Besitz eines Landwirtes haben Waidmänner über mehrere Stunden Höckerschwäne gejagt.

Klausdorf – Jäger haben auf einem Feld im Landkreis Vorpommern-Rügen mehr als 50 Schwäne erschossen. Für den Klausdorfer Bürgermeister Thomas Reichenbach (CDU) ein Skandal. „So etwas hat es bisher bei uns nicht gegeben. Das ist eine neue Dimension, die nicht hinzunehmen ist“, so das Gemeindeoberhaupt …

Ostsee Zeitung – 30.11.2015; 18:45 Uhr
www.ostsee-zeitung.de/Vorpomme…

**********

Tiere für Kinder: Welches Haustier passt zu Ihrer Familie? (Video)

(Quelle: www.frauenzimmer.de)

Nicht jedes Haustier eignet sich für jede Familie

Viele Kinder äußern irgendwann in ihrem Leben den Wunsch nach einem eigenen Haustier. Eltern stehen diesem Wunsch skeptisch entgegen und sehen sich schon bei Wind und Wetter Gassi gehen, weil die Kinder nach einiger Zeit das Interesse am neuen ‚Spielzeug‘ verlieren.

Zudem sehen Kinder eher Beschäftigung für sich selbst in einem Haustier, als Verantwortung für die Bedürfnisse des Tieres zu übernehmen.

Sofort ‚Nein‘ sagen ist da natürlich auch nicht zwingend die Lösung. Es gibt einige wichtige Punkt bei der Haustierwahl zu beachten …

Frauenzimmer – 30.11.2015; 16:02 Uhr
www.frauenzimmer.de/cms/tiere-…

**********

Insektenverzehr: Die Chitin-Diät

Artikel von Christine Amrhein

Frittierte Heuschrecken, Mehlwurmschokolade, Maden-Risotto. Das alles könnte zum Speiseplan der Zukunft gehören. Insekten sind gesund und können einfach gezüchtet werden. Doch wo liegen die Risiken beim Verzehr? Und welche Herausforderungen kommen auf die Medizin zu? …

DocCheck News – 30.11.2015
news.doccheck.com/de/111005/in…

**********

Den Calanda-Wölfen droht der Abschuss

Amanda Buol

Die Kantone St. Gallen und Graubünden beantragen beim BAFU den Abschuss zweier Jungwölfe des Calanda-Rudels wegen „problematischen Verhaltens“. Der WWF und Pro Natura kritisieren dies. Diese Anfrage komme voreilig, die Fakten-Grundlage sei nicht überprüfbar und vor allem sei die erhoffte Wirkung – ein Lerneffekt – sehr fraglich …

naturschutz.ch – 30.11.2015
naturschutz.ch/news/den-caland…

Siehe auch:

Umweltverbände kritisieren St.Galler Abschusspläne
www.appenzellerzeitung.ch/osts…

«Abschuss von Jungwölfen ist keine Lösung»
www.suedostschweiz.ch/politik/…

**********

„Tierquäler“: Unbekannte zerstören Weihnachtscircus-Werbetafeln

Christian Schellenberger

200 Werbeplakate in Offenburg beschädigt: Zirkus erstattet Anzeige und befürchtet Wiederholung

„Tierquäler“ steht in großen Buchstaben auf dem Plakat des Offenburger Weihnachtscircus. Rund 200 Werbetafeln in der Offenburger Innenstadt haben bislang unbekannte Täter auf diese Art und Weise beschädigt. Der Zirkus hat nun eine Belohnung ausgesetzt …

baden online – 30.11.2015
www.bo.de/lokales/offenburg/ti…

**********

Toter Wolf in Baden-Württemberg entdeckt

MLR-BW

Stuttgart – Erneut ist im Südwesten ein Wolf entdeckt worden – doch wieder nur ein toter …

Proplanta – Das Informationszentrum für die Landwirtschaft – 30.11.2015; 15:38 Uhr
www.proplanta.de/Agrar-Nachric…

Siehe auch:

Zweiter Wolf in Baden-Württemberg überfahren
www.swr.de/landesschau-aktuell…

**********

Japan nimmt Walfang in der Antarktis wieder auf

Tokio (AFP)

Nach einem Jahr Pause nimmt Japan trotz internationaler Proteste am Dienstag den Walfang in der Antarktis wieder auf. Tokio setzt sich damit wie angekündigt über Proteste von Umweltschützern und Kritik der Vereinten Nationen hinweg …

donaukurier.de – 30.11.2015; 14:20 Uhr
www.donaukurier.de/nachrichten…

**********

Kritik an ‚grausamer Treibjagd‘ in NÖ

Tierschützer prangern blutige Praktiken und ‚Schießen wie im Videospiel‘ an.

Die Tierschützer des Vereins gegen Tierfabriken (VGT) mobilisieren wieder gegen eine Treibjagd. Diesmal steht eine Jagdgesellschaft in Niederösterreich, auf dem Jagdgatter bei Hausbrunn, unter Beschuss …

oe24.at – 30.11.2015; 13:06 Uhr
www.oe24.at/oesterreich/chroni…

Siehe auch:

Grausame Treibjagd im Gatter Hausbrunn im Wald von Fürst Liechtenstein in NÖ
www.oekonews.at/index.php?mdoc…

Protest-Aufruf gegen Treibjagd
www.heute.at/news/oesterreich/…

**********

Das hat TV-Koch Christian Rach Veganern zu sagen

von Sophia Maier

Veganer ernähren sich einseitig und sind mangelernährt ( www.huffingtonpost.de/2015/06/… ). Veganer sind kompliziert. Und vor allem: Veganer sind anstrengende Fundamentalisten, die jeden belehren wollen.

Es gibt viele Vorurteile gegenüber Menschen, die sich frei von tierischen Produkten ernähren. Prominente Köche wie Sarah Wiener kritisieren den Ernährungsstil ( www.huffingtonpost.de/2015/10/… ) regelmäßig. Sogar Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) zeigte sich in der Huffington Post ( www.huffingtonpost.de/2015/09/… ) skeptisch.

Jetzt bekommen Veganer unerwartete Rückendeckung. Und zwar von TV-Koch Christian Rach. In einem Interview mit der „Welt am Sonntag“ äußerte er sich positiv über die vegane Lebensweise ( www.welt.de/regionales/hamburg… ) …

Huffington Post Deutschland – 30.11.2015; 10:33 Uhr
www.huffingtonpost.de/2015/11/…

Siehe auch:

Verzicht auf tierische Produkte – TV-Koch Christian Rach verrät: Das halte ich von Veganern
www.focus.de/gesundheit/gesund…

**********

Krisengespräch in Verden: Für „Problemwölfin“ wird es immer enger

Marco Seng

Der Streit spitzt sich zu: Die Schafzüchter aus Vechta und Diepholz wollen noch einmal mit Nachdruck an Umweltminister Stefan Wenzel appellieren, das Tier abschießen zu lassen. Es gab weitere Wolfsangriffe in der Region …

Nordwest-Zeitung – 30.11.2015
www.nwzonline.de/politik/niede…

**********

Kurioses aus Russland – Ziegenbock und Tiger: Eine ungewöhnliche Tier-Freundschaft

von B.Z.

In einem russischen Zoo leben ein Tiger und ein Ziegenbock einträchtig in einem Gehege. Eigentlich war die Ziege als Lebendfutter gedacht. Doch es kam anders.

Das Leben von Ziegenbock Timur sollte eigentlich ein jähes Ende nehmen, so der Plan der Tierpfleger im Primorsky Safari Park in Shkotovo im Osten Russlands. Das Tier war als Mahlzeit für den sibirischen Tiger Amur vorgesehen. Doch aus dem Ziegenfutter wurde eine Tierfreundschaft …

B.Z. Berlin – 30.11.2015; 11:04 Uhr
www.bz-berlin.de/panorama/zieg…

**********

Schock-Aktion von PETA in Osnabrück gegen Modeindustrie

Ein Artikel von Jörg Sanders

Osnabrück – Die Tierschutzorganisation PETA demonstriert an diesem Montagvormittag mit einer aufsehenerregenden Aktion gegen das Tierleid in der Modeindustrie …

Videos von PETA zu verschiedenen Themen stellt die Organisation bei Youtube bereit:
www.youtube.com/user/PETADeuts…

NOZ – Neue Osnabrücker Zeitung – 30.11.2015; 10:35 Uhr
www.noz.de/lokales/osnabrueck/…

**********

Pressemitteilung: 19.12.2015 Tierische Weihnachten in München

Tierschutztheater e.V. und AG München der Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Samstag, 19. Dezember 2015: Tierische Weihnachten im EineWeltHaus in München

München, 30. November 2015 – Am Samstag, 19. Dezember 2015, findet im EineWeltHaus ein künstlerisch ausgerichteter Tierschutznachmittag mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm statt.

Verschiedene Theaterstücke, Comedy, Musik und eine Autorenlesung möchten dem Besucher das Thema Tierschutz und Tierrechte auf unterhaltsame Art näher bringen – gerade auch im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest, für das viele Tiere wieder ihr Leben lassen müssen.

Das Tierische Weihnachtsfest vermittelt die Botschaft der Liebe zu allen Lebewesen dieser Erde. Aus dieser Liebe entsteht Respekt, Rücksichtnahme und Barmherzigkeit gegenüber Menschen und Tieren.

Die Besucher dürfen sich auf ein weihnachtliches Menü freuen, das bereits im Eintrittspreis enthalten ist. Für festliche Unterhaltung sorgt ein umfangreiches und liebevoll gestaltetes Bühnenprogramm:

(…)

Lesen Sie bitte die vollständige Pressemitteilung unter:
www.fellbeisser.net/news/press…

———-

Kathrin Eva Schmid (30.11.2015; 09:57 Uhr)
tierschutztheater@yahoo.de

**********

Veröffentlichungen von Dr. Helmut F. Kaplan
www.tierrechte-kaplan.org/

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 30.11.2015
twitter.com/fellbeisser

HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT


*