Fall in Haslen AI: «Katzenfresser»-Petition spaltet die Schweiz

Fall in Haslen AI: «Katzenfresser»-Petition spaltet die Schweiz

0 13

(num)

Ein Bauer in Haslen AI gab zu, dass er Katzen gern verspeise – was in der Schweiz nicht verboten ist. Das will eine Tierschützerin schon lange ändern.

Tomi Tomek ist die Gründerin und Präsidentin des Schweizer Tierschutzvereins SOS Chats Noiraigue. Sie hat vergangenes Jahr eine Petition lanciert ( www.20min.ch/schweiz/news/stor… ), um das Verspeisen von Katzen und Hunden in der Schweiz gesetzlich verbieten zu lassen …

20 Minuten – 15.05.2015; 14:01 Uhr
www.20min.ch/schweiz/news/stor…

Siehe auch:

Appenzeller Bauer ruft Tierschützerin auf den Plan – Wird Katzenessen jetzt verboten?
www.blick.ch/news/schweiz/appe…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 15.05.2015
twitter.com/fellbeisser

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort


*