Deutschland: Problematische Keime in Hühner- und Putenfleisch

0
13

(red, APA)

Rund 50 Prozent der Hühnerfleischproben und 39 Prozent der Putenfleischproben waren 2016 mit potenziell gesundheitsschädigenden Keimen belastet.

Berlin – In Hühner- und Putenfleisch aus deutschen Supermärkten finden sich laut amtlichen Untersuchungen vielfach immer noch antibiotika-resistente Keime. Wie das deutsche Agrarministerium auf eine Frage der Grünen antwortete, wurden im vergangenen Jahr bei 208 von 418 Hühnchen-Proben ESBL-Keime nachgewiesen – also bei fast der Hälfte (49,7 Prozent). …

derStandard.at – 13.09.2017; 11:34 Uhr
derstandard.at/2000064002069/D…

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 13.09.2017
twitter.com/fellbeisser

HinweisDie Artikel (und deren Titel) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Sie sind ausschließlich die unverfälschte Meinung des Verfassers der Quellenartikel. Anzeigen und PR-Beiträge stellen die Meinung der Auftraggeber dar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

wp-puzzle.com logo