Tierversuche – Absolute Unmoral

0
357

Helmut F. Kaplan

Man muss sich einmal vergegenwärtigen, welche Ungeheuerlichkeit Tierversuche darstellen: Alle Übel, die wir für uns vermeiden oder lindern wollen – körperliche oder seelische Krankheiten, Unfallfolgen, Schmerzen usw. -, führen wir bei Tieren absichtlich herbei. Häufig im Bewusstsein, dass sie darunter ähnlich leiden, wie wir leiden würden – weil sonst die Versuche sinnlos wären. Wir schicken die Tiere also in jene Höllen, vor denen uns graut. Das ist die Umkehrung von Moral schlechthin: Wir fügen anderen zu, wovon wir verschont werden wollen.

Copyright: Helmut F. Kaplan

www.tierrechte-kaplan.org

———-

Dr. Helmut F. Kaplan (30.11.2007; 07:01 Uhr)

kaplan@vegetarismus.org

Photo by www.understandinganimalresearc….uk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

wp-puzzle.com logo