Rinderhaltung auf der Aalbeek-Aue verstößt gegen das Tierschutzgesetz

0
2158

Sehr geehrte Frau Kara,

heute am 30.11.2013 habe ich zur Kenntnis genommen, dass auf der Aalbeek-Aue rechts von der Umgehungsstraße (von Hemmelsdorf in Richtung Niendorf) Rinder im Morast stehen, keinen Unterstand und keinen Liegeplatz haben. Zudem handelt es sich nicht etwa um Schottische Hochlandrinder, sondern um Rot-Bunte, die um diese Jahreszeit in einen Stall gehören.

Vor vielen Jahren war dies schon ein Thema, mit dem Ihr Vorgänger Popp nicht umgehen konnte. Weder ihm noch seinen Mannen in der Verwaltung war offensichtlich bekannt, dass eine derartige Haltung von Rindern gegen das Tierschutzgesetz verstößt. Ich habe damals den Skandal um die Rinderhaltung auf der Aalbeek-Aue in die Öffentlichkeit tragen müssen, denn die schon immer sehr konservativ dominierte Gesellschaft in Timmendorfer Strand kennt Rinderhaltung ganz offensichtlich nur von dem Steak auf ihrem Teller.
Sie können diese schmutzige Angelegenheit nach wie vor im Internet lesen: Das Tierschutzgesetz – ein Brief an den Weihnachtsmann. Zum Beispiel Timmendorfer Strand.

Nun ist es wieder soweit: Irgend jemand muss die Rinderhaltung auf den Wiesen der Aalbeek-Aue von amtswegen erlaubt haben. Diesen Jemand gilt es ausfindig zu machen, denn er beschädigt das Ansehen Ihrer Verwaltung. Verantwortlich sind jedoch Sie.

Bitte sorgen Sie dafür, dass eine derartige Rinderhaltung sofort untersagt wird. Falls es nötig sein sollte, die Tiere zu beschlagnahmen, ist der Hof der Familie Fick in Hemmelsdorf eine geeignete Unterbringung.

Mit freundlichem Gruß,

Dirk Schrader

Tierärztliches Institut
für angewandte Kleintiermedizin
Innovation und Kompetenz seit 1973
Praxis, Forschung und Lehre unter einem Dach

Tierärztliche Gemeinschaft
für ambulante und klinische Therapien

Rahlstedter Straße 156
22143 Hamburg
Tel.: 040-677 21 44
www.tieraerzte-hamburg.com
Skype: hamburgvets

(Anm. d. „fellbeißer“-Red.: Frau Kara ist Bürgermeisterin von Timmendorfer Strand – übrigens die erste muslimische in der BRD.)

———-

Dirk Schrader (30.11.2013; 11:30 Uhr)
HamburgVets@aol.com

———-

Veröffentlicht von „der fellbeißer“© (www.fellbeisser.net/news/) am 01.12.2013
twitter.com/fellbeisser

Photo by stanzebla

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

wp-puzzle.com logo